3 *** Restaurant …

Einige der Hexenwerkstattkinder haben gemeinsam ein Restaurant aus „kostenlosem Material“ gebaut. Kostenloses Material wird von vielen fälschlicherweise als Müll bezeichnet, dabei sind dies unvorstellbar „wertvolle“ Schätze.
Aus Karton, Schachteln, Dosen, Folie und vielem mehr ist dieses kleine Kunstwerk entstanden.
Außen mit einem „Relief*“ versehen (*wir haben bei der Ölmalerei unsere Farben auf Kunststoffdeckeln gemischt und diese dann nicht weg geschmissen, sondern getrocknet und hier weiter verarbeitet) und einem Briefkasten – auch ein Restaurant bekommt Post – geht man durch eine Schiebetür und kommt in einen Raum mit Sesseln, Tisch, Regal etc.
Die Fenster sind „verglast“ mit Folie, Pralinenverpackung wurde zu Leuchten und eine transparente Dose zu einem Kriechtunnel, der in den Kinderspielbereich führt.

Direkt am Restaurant angeschlossen ist noch ein Imbiss – sozusagen 3*** Küche to go!

Na? Lust selber so etwas zu versuchen? Nur zu! Es ist gar nicht so schwer.

Hier kommen die Fotos …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

bis zum nächsten Eintrag liebe Grüße
Eure

Esme

 

Dieser Beitrag wurde unter Kunststoff, Papier, Recycling abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s